dolomiten-giro1-rennrad-transalp

Dolomiten Giro 1

Die kultigsten Anstiege in einer Tour.

Grunddaten

1 Termine

Level 5

7 Tage

654-760 km

15300-17600 hm

Tourcharakter
TA CC AM EN DH

Schwierigkeit

Kondition

Genussfaktor

Fahrspaß
Adventure
Die schönsten Ecken, Gipfel, Pässe. Die entlegensten Strässchen, Schluchten, Dörfer. Die prächtigsten, kultigsten und gewaltigsten Anstiege. Eingebettet vom besten Panorama in den Alpen!

Etappe 1: Franzensfeste - Pederü Hütte (St. Vigil) 76 km/2400 Hm

Franzensfeste - Pederü Hütte: Franzensfeste - Brixen - Würzjoch - St. Virgil - Pederü Hütte Schneller Einstieg in das Herz der Dolomiten über Straßen ohne viel Verkehr.

Info zur 1. Ettappe: 8 Uhr Verladen der Räder und Abfahrt mit unserem Bus nach Franzensfeste. Unsere Kunden aus Österreich können natürlich auch nach Franzensfeste anreisen und dort ca. gegen 11 Uhr mit uns gemeinsam die erste Etappe starten.

Etappe 2: Pederü Hütte: - Misurina See/Cortina d´Ampezzo 130 km/2400 Hm

Pederü Hütte - Canazei: Pederü Hütte - St. Virgil - Badia - Corvara - Arabba - Pordoijoch - Canazei Nach einer grandiosen Hüttenübernachtung warten die berühmtesten Alpenpässe auf uns. Viele dieser Pässe kennen wir von zahllosen Giro Italia TV-Übertragungen.

Etappe 3: Cortina - Canazei 100 km/2500 Hm oder 63 Km/2300 Hm

Canazei - Pordoijoch - Passo di Falzarego - Passo di Valparola - San Cassiano - Grödnerjoch - Sellajoch - Canazei. Die vielerlei bekannte Sella Ronda, nur mal andersrum...

Etappe 4: Canazei - Canazei 100 km/2700 Hm

Canazei - Seiser Alm - Völs - Nigerpass - Passo San Pellegrino - Falcade. Die Fahrt über die Seiser Alm, Europas größtes, zusammenhängendes Weidegebiet, war scho oft die Kultetappe beim Giro Italia. Und was für den Giro Italia top ist, ist für Transalptours gerade gut genug.

Etappe 5: Canazei - Kaltern 100 km/1950 Hm

Falcade - Passo Valles - Passo Rolle - Fiera di Primiero - Passo di Cereda - Canale di Mis - Lago di Mis - Feltre. Diese Etappe hält für unsatte noch eine große Überraschung bereit. Es handelt sich um ein Naturschauspiel... mehr wird nicht verraten!

Etappe 6: Kaltern - Lago di Tenno 125 km/2350 Hm

Feltre - Monte Grappa - Monte Frolla - Asiago - Passo di Fezzena - Levico Terme. Ein Wahnsinn, der Tag auf dem Monte Grappa! Eine Kletterpartie der Superlative...mit Fernblicken bis in die Po-Ebene.

Etappe 7: Lago di Tenno - Torbole/Lago di Garda 60 km/1200 Hm oder 130 Km/3300 Hm

Levico Terme - Trento - Monte Bondone - Cavedine - Dro - Torbole. Das Beste zum Schluß? Der Monte Bondone? Entscheidet selbst, welcher der gewaltigste, schönste, beste Aufstieg ist...

Gerne empfehlen wir Dir eines unserer hochwertigen Mietrennräder.

  • Geführte Rennrad Tour ab Garmisch-Partenkirchen

  • 5 Übernachtungen im Doppelzimmer

  • Frühstück in meist 3 & 4 * Hotels

  • 1 ÜN in Hütte ( Zimmer nach Verfügbarkeit)

  • Getränke & Obst- Versorgung auf den Etappen

  • Begleitfahrzeug während der Tour

  • Gepäcktransport & Rücktransfer

  • Mindestteilnehmer 5 Personen

  • Ab 12 Personen 2ter Guide & Gruppensplittung möglich

  • Einzelzimmerzuschlag bei Verfügbarkeit 28€/Tag
15.07.2018-21.07.20181295 €

Buchungsanfrage

ab 1295 €
buchen

Weitere Empfehlungen

5

Pyrenäen Tour

Rennrad Touren
Pyrenäen Tour