level-infos-transalptours

Schwierigkeits Level´s

Mach das womit du dich wohlfühlst.
Entscheidend für die Freude an einer Tour ist, dass du deine Kondition und dein fahrtechnisches Können einigermaßen richtig einschätzen kannst. Zur Orientierung haben wir die Touren in unterschiedliche Levels eingestuft.

Neben den Konditionslevels hat jede Tour auch einen fahrtechnischen Anspruch, dessen Levels in der Singletrailskala beschrieben sind. Gerne beantworten wir dir Fragen, wenn du dir nicht sicher bist ob du richtig liegst.

Level 1 : Für alle die sich an eine Mehrtagestour herantasten wollen. Für Transalpeinsteiger und Geniesser.
Länge (max): 15-30 km
Höhenmeter (max): 300-400
Tempo: sehr niedrig
Fahrtechnik: S0 nach Singletrailskala

Level 2 : Ideal für gut trainierte Mountain- Biker, mit Lust auf kleinere Trails. Es werden Radwege, Forststraßen, aber auch etwas knifflige Passagen wie Wurzeln, Schotter gefahren.
Länge (max): 30-50km
Höhenmeter (max): 400-1000
Tempo: niedrig-mittel
Fahrtechnik: S1 nach Singletrailskala

Level 3 : Die Strecken sind anspruchsvoll, eine gute Vorbereitung und Kondition sowie Sicherheit auf dem Rad ist Voraussetzung. Das Rad wird Passagenweise auf kurzen Stücken auch mal getragen.
Länge (max): 50-75km
Höhenmeter (max): 1000-1500
Tempo: mittel-hoch
Fahrtechnik: S1-S2 nach Singletrailskala

Level 4 : Für Könner ! Im sportlichem Tempo sind durchschnittlich 1800 Hm zu absolvieren. Schiebe- und Tragepassagen sind normal.
Länge (max): 75-100km
Höhenmeter (max): 1500-2250
Tempo: hoch
Fahrtechnik: S1-S2 in kurzen Passagen bis S3 nach Singletrailskala

Level 5: Auf den Touren sind sehr gute Kraft, Ausdauer und Fahrtechnik gefragt. Schwierige und lange Trialpassagen verstehen Sie als gebuchte Herausforderung. Trittsicherheit in alpinem Gelände ist absolute Voraussetzung.
Länge (max): >100km
Höhenmeter (max): 2000 - >3000
Tempo: hoch/sportlich
Fahrtechnik: S1-S3 nach Sigletrailskala

Weitere Empfehlungen

5

Pyrenäen Tour

Rennrad Touren
Pyrenäen Tour