Via Claudia Transalp Expert

Via Claudia "Expert" Self Guided

Wir organisieren - Du konzentrierst dich aufs Fahren

Grunddaten

5 Termine

Level 4

7 Tage

480 km

12100 hm

12990 hm

Tourcharakter
TA CC AM EN DH

Schwierigkeit

Kondition
Fahrtechnik
Singletrails obligatorisch
S0 S1 S2 S3 S4 S5
Singletrails maximal
S0 S1 S2 S3 S4 S5

Genussfaktor

Fahrspaß
Adventure
Mehr Höhenmeter, mehr Trails, mehr Schweiß. Du bewegst dich entlang unserer klassischen Via Claudia Route. Mit dieser Variante bieten wir Dir viel Abwechslung. Anstrengende Höhenmeter, fahrtechnisch anspruchsvolle Trails und auch einmal ein "Lift up" zu coolen Trailspots in Regionen die man sonst zeitlich auf einer Transalp nicht schafft.
Kulinarisch ist diese Tour ebenso ein Highlight wie unsere kleine Via Claudia.
Mit unserem Roadbook geben wir dir zudem alle wichtigen Informationen zur Strecke und den Sehenswürdigkeiten.

Etappe 1: Garmisch - Imst 66km / 1460Hm

Los geht´s auf Radwegen in Richtung Grainau und Ehrwald, immer entlang der Loisach. Der erste Anstieg führt dich auf den Grubigstein. Von hier oben startet einer der schönsten Trails der Region hinunter zum Blindsee. Über die alte Fernpasstraße und das Fernsteinschloß gelangst du zum ersten Etappenort - Imst.

Etappe 2: Imst - Landeck 65km / 1890Hm

Diese Etappe ist kurz und steil. Einige interessante Single Trails warten auf dich.  Auf den Berg "Venet" führen ziemlich steile Forstwege hinauf. Die Abfahrt besteht zum Teil aus anspruchsvollen Trials der Kategorie S2. Der Tiefblick von der Piller Höhe ins Inntal und das Piller Moor sind die Naturhighlights des Tages. Den Abend in Landeck nutzt du am besten zum Entspannen und zur Vorbereitung auf einen folgenden, ereignisreichen Tag.

Etappe 3: Landeck - Nauders 64km / 1640Hm

Von Landeck aus geht es zum Einfahren am Inn entlang bis nach Prutz. Von dort geht es dann recht steil bergauf nach Fiss und Ladis, zwei bekannte Wintersportorte. Zur Belohnung für die Strapazen kannst du  mit der Bergbahn hinauf auf das Schönjochfahren. Auf 2400m Höhe startet eine grandiose Trailgaudi - der Frommestrail. Am Nachmittag erwartet dich noch ein 400Hm Anstieg zur Norbertshöhe. Dann kannst du voller Eindrücke das sehr leckere Abendessen im Hotel genießen.

Etappe 4: Nauders - Naturns 90km / 1610Hm

Plamort - Im Zweiten Weltkrieg Teil des Vallo Alpino (Alpenwall) hält historische Sehenswürdigkeiten und einen der coolsten Trails um den Reschensee für dich bereit. Im Vintschgau geht es rechts und links der Etsch über flowige Trails Richtung Naturns, deinem heutigen Etappenziel.

Etappe 5: Naturns - Kaltern 72km / 1940Hm

Nach dem Hotel geht es steil bergauf zur Naturnser Alm. Dieser recht beschwerliche Aufstieg lohnt sich aber in jedem Fall! Von der Alm aus fährst du in Richtung Vigil Joch und dann geht´s ab! Ein Wald Trail & was für einer! Der schwierige Aufstieg ist schnell vergessen und pure Freude macht sich in dir breit!

Etappe 6: Kaltern - Molveno 77km / 2380Hm

Von Kaltern nach Kurtatsch, also die ersten 25km, fährst du auf einer Strecke, die dem Abschnitt eines XC gleicht. Dann geht es auf einer steilen Asphaltstraße 900 Meter hinauf zum Fennberg. Nach einer kurzen Einkehr führt dich ein kurzer Trail zurück ins Tal. Hier fährst du Richtung Molveno weiter, die ganze Paganella hinauf. Alternativ lässt du den Fennberg weg und gönnst dir einen schönen Trail an der Paganella.

Etappe 7: Molveno - Torbole 50km / 360Hm

Die letzte Etappe lädt zum Ausrollen ein. Ein Eis in Arco, ein letzter Trail mit Blick auf den See und dann gehts ab in das kühle Nass des Gardasees. Eine riesen Gaudi nach den Anstrengungen der letzten Tage.

Als Bike empfehlen wir Dir ein All Mountain Fully mit mindestens 120mm Federweg. Ein Hardtail geht natürlich auch, mehr Fahrspaß hast Du aber mit der Fully Variante. Gerne reservieren wir Dir eines unserer Mietfahrräder.
  • GPS Tracks für alle Etappen

  • 6 Übernachtungen im Doppelzimmer

  • Frühstück & Abendessen in meist 3 & 4 * Hotels

  • Gepäcktransport & Rücktransfer

  • Einzelzimmerzuschlag bei Verfügbarkeit 28€/Tag
10.06.2018-16.06.2018869 €
01.07.2018-07.07.2018869 €
15.07.2018-21.07.2018869 €
29.07.2018-04.08.2018869 €
26.08.2018-01.09.2018869 €

Video

Buchungsanfrage

ab 869 €
buchen

Weitere Empfehlungen

5

Pyrenäen Tour

Rennrad Touren
Pyrenäen Tour